Sabine Kratzer

Keramikerin

Sabine Kratzer am Holzofen
Sabine Kratzer am Holzofen
  • 1960 geboren in Karlsruhe

    born in Karlsruhe
  • 1981-84 Studium der Heilpädagogik Universität Fribourg / Schweiz

    studies of pedagogy university of Fribourg / Switzerland
  • 1985-88 Ausbildung zur Keramikerin bei Hans und Renate Heckmann in Schwäbisch Hall

    apprenticeship at the pottery of Hans and Renate Heckmann in Schwäbisch Hall /Germany
  • seit 1991 eigenes Keramikatelier 

    set up studio in Essen / Germany
  • 1997 Gründung des Atelierhofes Scholen 53 mit der Buchbinderin Sabine Rasper in Niedersachsen

    formed „Scholen 53" together with the bookbinder Sabine Rasper in Northern Germany
  • seit 1998 Mitglied Angewandte Kunst Bremen ( AKB )

    member of the association of applied arts in Bremen / Northern Germany
  • 1999 Teilnahme „International Workshop of Ceramic Art“ in Tokoname / Japan

    participation „International Workshop of Ceramic Art“ in Tokoname / Japan
  • 2001 Teilnahme „International Workshop of Ceramic Art“ in Key – West / USA mit Paul Soldner und Ryoji Koie

    Participation „International Workshop of Ceramic Art“ in Key – West / USA with Paul Soldner and Ryoji Koie
  • 2002 Durchführung eines Keramikworkshops an der Long Island University New York / USA
    Performing of one Ceramic Workshop at the Long Island University New York / USA
  • 2007 Verleihung des Kulturpreises des Landkreises Diepholz zusammen mit Sabine Rasper
  • 2008 Bau eines holzbefeuerten Keramikbrennofens mit dem international bekannten Ofenbauer Fred Olsen aus den USA
  • seit 2009 finden regelmäßig Keramikworkshops auf dem Atelierhof statt

Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen

Porzellanarbeit Niedersächsischer Staatspreis 2010
Porzellanarbeit Niedersächsischer Staatspreis 2010
Objekt aus dem Holzofen
Objekt aus dem Holzofen
Porzellanobjekte
Porzellanobjekte
  • 2000 Honorable mention
    Mashiko International Pottery Contest  / Japan
  • 2001 Honorable Mention
    1st World Ceramic Biennale in Korea
  • 2001 Honorable Mention
    World Competition of Arts and Crafts Kanazawa / Japan
  • 2002 Honorable Mention
    Mashiko International Pottery Contest / Japan
  • 2003 Honorable Mention
    2nd World Ceramic Biennale in Korea
  • 2003 Special Citation
    Cheongju International Craft Biennale Korea
  • 2004 Einzelausstellung  Galerie Kramer , Cloppenburg / Deutschland
    exhibition Gallery Kramer Cloppenburg / Germany
  • 2004 Honoroble Mention
    Mashiko International Pottery Contest / Japan
  • 2005 Honorable Mention
    3rd World Ceramic Biennale in Korea
  • 2006 Internationaler Wettbewerb Salzbrand, Koblenz / Deutschland
    international competition Salt-Glaze, Koblenz / Germany
  • 2007 Ausstellung zum Niedersächsischen Staatspreis in Hannover
    Exhibition Award of Lower Saxony  in Hannover/Germany
  • 2007 Ausstellung zum Kulturpreis 2007 mit Sabine Rasper in der Sparkasse Diepholz
    Exhibition for the Culture Award of the county Diepholz/Germany
  • 2008 "Weißes Gold"  Porzallanausstellung Schloss Wiligrad
    "Weißes Gold" Porcelain exhibition Schloss Wiligrad/Germany
  • 2009 Triennale des Norddeutschen Kunsthandwerks
  • 2009 Ausstellung zum Internationalen Westerwaldpreis Höhr-Grenzhausen
  • 2010 Ausstellung zum Niedersächsischen Staatspreis in Hannover
    Exhibition Award of Lower Saxony  in Hannover/Germany
  • 2013 Ausstellung  Papendieckpreis Focke Museum Bremen

Der Atelierhof Scholen 53 von Süden

Atelierhof  Scholen 53

27251 Scholen (an der B 61)
Tel.: 0 42 45 / 267

E-Mail: atelierhof@scholen53.de

Öffnungs-zeiten

Wir haben keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Damit Sie auch sicher jemanden antreffen rufen Sie zuvor kurz an: 0 42 45 / 267