· 

Unser Wintergast #4

WÄHLE EINEN BERUF, DEN DU LIEBST, UND DU BRAUCHST KEINEN TAG IN DEINEM LEBEN MEHR ZU ARBEITEN –
dieses Motto hat sich Viktoria van der Wingen als Überschrift über ihrer Webseite ausgesucht. Schon als kleines Mädchen probierte sie die alten Rezepte ihrer Oma aus und stand mit Bruder und Cousin in der Küche. Da lag es nahe, daß sie diese Lust und Leidenschaft zum Beruf machte. In der renommierten Zuckerbäckerei Maushagen in Düsseldorf absolvierte sie ihre Lehrzeit, um danach auch noch die Auszeichnung zur Pâtisseurin in der Schweiz zu erlangen. Als jüngste Konditormeisterin Düsseldorfs eröffnete sie mit 21 Jahren ihr erstes Café im Hofladen ihrer Eltern in Düsseldorf-Hamm. Drei Jahre später vergrößerte sie das Café und betreibt nun mit zwei Auszubildenden die Pâtisserie Viktör(t)chen mit Hofcafé in in Neuss-Grimmlinghausen, ideal am Rheinradwanderweg gelegen.

Wir sind beglückt, die wunderbaren Trüffelpralinés in den verschiedensten Geschmacksrichtungen und auch die legendären VIKTÖRTCHEN, kleine allerfeinste Törtchen, anbieten zu können. Burkard Meyendriesch hat sie vorab fotografiert, und wir durften sie danach schon einmal testen. Da muss man schon überlegen, ob man diese Köstlichkeiten verschenkt oder doch lieber selbst genießt – aber warum nicht beides!

Viktoria van der Wingen mit Jacqueline Köhler li. 3. Lehrjahr und Leah Henn re. 2. Lehrjahr
Viktoria van der Wingen mit Jacqueline Köhler li. 3. Lehrjahr und Leah Henn re. 2. Lehrjahr

Handgemachte Trüffelpralinen und Törtchen als visueller Vorgeschmack

Der Atelierhof Scholen 53 von Süden

Atelierhof  Scholen 53

27251 Scholen (an der B 61)
Tel.: 0 42 45 / 267

E-Mail: atelierhof@scholen53.de

Öffnungszeiten

Wir haben keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Damit Sie nicht umsonst kommen,  rufen Sie doch zuvor kurz an:
0 42 45 / 267 - bitte bringen Sie z.Zt. Ihre Gesichtsmaske mit.