· 

Wie wäre es einmal...

Wir haben das Glück, daß auf unserem Grundstück Bärlauch wächst. Sollten Sie keinen Bärlauch und keinen Garten haben, wissen Sie aber vielleicht eine Stelle im Wald, meist unter Eichen, wo Bärlauch wächst. Schon ein paar Handvoll reichen, um daraus wunderbares Pesto zu machen!

 

Den Bärlauch mit Wiegemesser oder großem Küchenmesser klein schneiden, dann braucht es noch Olivenöl, Walnüsse (auch die haben wir im Garten) es passen auch Pinienkerne oder andere Nüsse und Käse. Ich nehme Manchego, es sollte auf jeden Fall ein Hartkäse sein.

Alles mischen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Fertig!

Paßt zu Nudeln, Kartoffeln oder auch aufs Brot.

 

Da hat sofort man den Frühling im Haus, in der Nase und im Magen, toll.

Und satt und glücklich kann man dann die gute Laune gleich weiterverbreiten.

 

Jeder freut sich, grade in diesen Zeiten, über liebe Post im Briefkasten. Zu sehen und zu lesen, daß da jemand an einen denkt ist doch einfach wunderbar.

 

Meine neuen Postkarten haben schon großes Lob erhalten. Die Textidee habe ich abgeguckt, die Typografie, mit Goldfolie geprägt, ist von mir. Weitere Kartenmotive finden Sie hier.

 

Manche meinen ja, man soll die Zutaten im Mixer zerkleinern. Ich benutze lieber ein großes Küchenmesser und spüre was ich tue. 

Genauso mache ich es mit den Walnüssen...

Dann den Käse rein reiben und alles mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen, fertig - guten Appetit!

Und hier die neue Postkarte in verschiedenen Farben:

Postkarte C6, 1 mm Recyclingkarton, Euro 3.-
Postkarte C6, 1 mm Recyclingkarton, Euro 3.-
Der Atelierhof Scholen 53 von Süden

Atelierhof  Scholen 53

27251 Scholen (an der B 61)
Tel.: 0 42 45 / 267

E-Mail: atelierhof@scholen53.de

Öffnungszeiten

Wir haben keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Damit Sie nicht umsonst kommen,  rufen Sie doch zuvor kurz an:
0 42 45 / 267